News aus dem Verein

05.03.2022

 

Kinder sollen nicht sterben!

Sondern zum Fussball kommen!!!
Solidarität mit der Ukraine.

Wir sind in Gedanken bei euch!

 

Die Fussballerinnen von der JFG Regnitztal.

 

"Nebenbei" gewann die U-11 am Samstag ihr Freundschaftspiel bei der SG Viktoria Nürnberg mit 7:1.

19.12.2021

 

Schwerer Unfall beim Sportverein Poxdorf

 

Am Mittwoch den 27. Oktober 2021 ereignete sich auf dem Sportgelände in Poxdorf ein schwerer Unfall. Unser Platzwart Johannes Reck hatte sich bei Rasenmäharbeiten am A-Platz schwer an der Hand verletzt. Johannes setzte noch eigens den Notruf ab und wartete bis der Rettungsdienst eintraf. Gleichzeitig wurde auch die Feuerwehr Poxdorf alarmiert, da eine eingeklemmte Person in der Leitstelle gemeldet wurde.

Der Notarzt alarmierte auch gleich einen Rettungshubschrauber, welche in kürzester Zeit am Unfallort eintraf. Aufgrund der schnell eintreffenden Rettungskräfte und der Feuerwehr Poxdorf, konnte Johannes sofort in ein Krankenhaus nach Nürnberg geflogen werden.

In einer mehrstündigen Notoperation wurde ihm der Daumen wieder versucht anzunähen. Nach ein paar Tagen war aber klar, dass der Versuch nicht gelang und man konnte den Daumen nicht retten.

Wahrscheinlich eine ungünstige Verkettung von Zufällen, da Johannes ein sehr zuverlässiger und erfahrener Platzwart ist, waren wohl Grund für diesen Unfall.

Der Sportverein Poxdorf wünscht Johannes alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Wir hoffen, dass er wieder fit wird und seine Einschränkungen am Ende so gering wie möglich sind.

 

Wie geht es weiter beim Sportverein Poxdorf?

Johannes kann aufgrund der Einschränkung den Job als Platzwart leider nicht mehr ausüben. Auf diesen Weg suchen wir einen zuverlässigen Nachfolger. Johannes möchte natürlich diesen in den Bereich des Platzwartes professionell einarbeiten und unterstützen.

 

Habt Ihr generell Fragen oder haben wir Euer Interesse geweckt, dann meldet Euch bei unserem Bauausschussvorsitzenden:

Michael Martin - bauausschuss@sv-poxdorf.de - 09133 / 5828

Oder sprecht einen unserer beiden stellv. Vorsitzenden an:

Peter Huppmann – vorsitzender@sv-poxdorf.de – 0160 / 4369115

Michael Hübschmann – vorsitzender@sv-poxdorf.de – 0160 / 90666333

11.12.2021

 

Sportverein Poxdorf bildet sich weiter

 

Am Samstag den 11. Dezember 2021 durfte man Michael Böhm vom ASB Forchheim beim Sportverein Poxdorf zum Erste-Hilfe-Kurs begrüßen.

 

Insgesamt nahmen 7 Übungsleiter*innen aus den Sparten Eltern-Kind-Turnen, Damengymnastik, Bauch-Beine-Po, Tischtennis und Volleyball vom Sportverein an dieser Grundausbildung im Sportheim teil.

 

Nach kurz Vor-Ort- Testung konnte unter den bestehenden Coronaauflagen (2Gplus) die vielschichtigen Grundlagen der Ersten Hilfe ausgiebig gelernt und vom Ausbildungsleiter an die Teilnehmer*innen erfolgreich vermittelt werden.

 

Vielen Dank an Michael Böhm vom ASB Forchheim für seinen sehr gut vorgetragenen und informativen Kurs und an alle Teilnehmer*innen für Ihre rege Teilnahme.

 

Die Vorstandschaft vom Sportverein Poxdorf.

22.11.2021

 

Familien Werner unterstützt den Sportverein Poxdorf

 

Ein ganz besonderer Dank geht an die Familie Werner aus Poxdorf.

Elias, Christian und Lorenz sen. bekümmern ehrenamtlich den Abtransport des Rasenschnittes unserer Sportplätze.

 

Zwei bis drei Mal im Jahr müssen mehrere Anhänger aufgeladen und abtransportiert werden. Dies bekümmert die Familie Werner mit unserem Platzwart Johannes Reck.

 

Vielen vielen Dank Familie Werner für Euer Engagement und Eure Hilfe.

 

Die Vorstandschaft vom Sportverein Poxdorf

10.08.2021

 

Die Sportgaststätte vom Sportverein Poxdorf strahlt im neuen Glanz

 

Der Bauausschuss vom Sportverein unter der Leitung von Michael Martin, unser Maler und Stuckateur Hans Schäfer und zahlreichen freiwilligen Helfern arbeiteten über Monate an der Renovierung des Sportheims.

Vielen Dank für Eure große Unterstützung.

Fachmännisch wurden die Schäden der Außenfassade ausgebessert und neu gestrichen. Neue Farbe bekam auch der Wintergarten und alle Fenster des Gebäudes.

Ein großer Dank geht an die Fa. Felix Obenauf, welche uns die komplette Fassadenfarbe und ein fahrbares Gerüst zur Verfügung gestellt hat. Vielen Dank auch an Alfred & Markus Zametzer für ein weiteres Gerüst und Andreas Stark für das Bereitstellen eines Fassadengerüstes.

Vielen Dank für die großzügige Unterstützung.

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder!

 

Das Jahr 2020 ist wahrsch. für die meisten ein besonderes Jahr. Leider nur im negativen Sinne, da die Corona-Pandemie einige ausbremst.

Der Sportverein Poxdorf musste im August diesen Jahres einen weiteren Niederschlag erleiden, als der 1. Vorsitzende Michael Bertsch plötzlich verstarb.

Der Verein hat im Januar 2019 rechtzeitig die Weichen gestellt und erkannt, was sich aus sehr positiv auf die Mitgliederzahl auswirkt.

Im Januar 2019 waren es noch 520 Mitglieder und 1 1/2 Jahren später sagenhafte 672 Mitglieder.

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder vom Sportverein Poxdorf.

 

Anfang August mussten wir leider die traurige Nachricht vernehmen, dass unser 1. Vorsitzende Michael Bertsch plötzlich und unerwartet verstarb.

Michael hatte sich unter anderem ein sehr großes Wissen in Sachen Recht und Öffentlichkeitsarbeit angeeignet und dies auch in den Verein in den letzten Jahren eingebracht.

Die letzten Wochen wurden von den Verantwortlichen intensiv genutzt, um alle Akten, Formulare und Verträge zu sichten, damit unser Tagesgeschäft aufrecht gehalten werden konnte.

Da Michael der 1. Vorsitzende vom Sportverein war, stellt sich vielen die Frage, wie dieser weiter geführt wird.

In einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 17. August wurde einstimmig beschlossen, dass der Posten unseres 1. Vorsitzenden auf die zwei stellv. Vorsitzenden Peter Huppmann und Michael Hübschmann zu gleichen Teilen aufgeteilt wird.

Diese Konstellation über zwei gleichberechtigte Vorsitzende werden wir bis zur nächsten Wahl im Jahr 2022 fortsetzen.

 

Der Sportverein Poxdorf hat in den letzten 1 ½ Jahren sehr viel Zeit investiert. Zum einen den Verein auf neue Füße zu stellen, aber auch zum anderen allen bestehenden und neue Mitglieder etwas anbieten zu können.

 

Es gab und gibt bis heute noch viele Themen und Aufgaben, welche wir als Verein und die vor gut 1 ½ Jahren neu gewählte Vorstandschaft bis zur nächsten Wahl umsetzen wollen.

Dies war auch im Sinne von Michael Bertsch.

Darum wollen wir weiterhin den neu eingeschlagenen Kurs verfolgen und unseren Verein erfolgreich auf neue Füße stellen.

Um diesen Anspruch und unsere Ziele weiterhin verfolgen zu können, freuen wir uns immer über freiwillig engagierte Poxdorfer und auch Nicht-Poxdorfer, welche mit uns Lust und Zeit haben das Ehrenamt auszubauen.

 

Sprecht uns gerne an, ob persönlich, per Mail oder per WhatsApp.

Man hat mal in der Chronik des SV Poxdorf gekramt und ist auf das aktuelle SV-Poxdorf Wappen gestoßen, denn dieses gab es nicht schon immer. Benutzt wurde bis Ende 2007 immer das Wappen von der Gemeinde Poxdorf. Warum das so war weiß der Geier!

Der damalige und auch aktuelle stellv. Vorsitzende Michael Hübschmann hat damals in einer Vorstandssitzung den Antrag gestellt, ob man sich ein eigenes Wappen zulegen möchte. Der Antrag wurde zugestimmt und Hübschmann stellte in der darauffolgenden Sitzung einige ausgearbeitete Wappen zur Auswahl vor. Nach reger Diskussion und Meinungsaustausch legte man sich schließlich ab Januar 2008 auf das heutige SVP-Wappen fest.

Anbei mal die zur Auswahl gestandenen Wappen: